Blue Flower

Weihnachtsbaumbrennen der Stadtfeuerwehr Groitzsch

Traditionell läuteten die Kameraden der Stadtfeuerwehr Groitzsch am 07.01.2017 den Kulturkalender der Stadt Groitzsch mit ihrem Weihnachtsbaumbrennen ein. Mehr als 500 ausgediente Weihnachtsbäume fanden auf dem Schützenplatz ihre letzte Bestimmung. Pünktlich 16.30 Uhr zündete Ortswehrleiter Mario Zetzsche den Weihnachtsbaumhaufen an und sorgte bei winterlichen Temperaturen für Wärme. Kameraden der Alters –und Ehrenabteilung sowie der Einsatzabteilung hatten derweil am Glühwein -und Bratwurststand allerhand zu tun. Die Jugendfeuerwehr sorgte am Feuer dafür, dass es schön warm bleibt und legte immer wieder kräftig Bäume nach. Der Zuspruch der Bürger zeigt uns, dass diese Tradition ein fester Bestandteil der Stadt ist.

 

(Galerie auf das Bild klicken)

Artikel/Bilder: Miker Köhler






Datenschutz Hinweis